Focus On DevOps: E22 30 Jahre Linux

30., Focus On DevOps: E22 30 Jahre Linux

Wir haben uns anlässlich eines besonderen Jubiläums die Zeit genommen, ein Special für euch aufzunehmen. Denn es geht um nichts Geringeres als den 30. Jahrestag von Linux. In dieser Folge beleuchten wir daher ausgiebig, wie sich Linux in den vergangenen 30 Jahren entwickelt hat und wie eben diese Evolution zahlreiche heutige Standards und Programme beeinflusst oder erst möglich gemacht hat. Denn was wäre DevOps überhaupt ohne Linux? Ohne Open Source? Ohne GIT? Würde es die Cloud Native Foundation ohne die Linux Foundation überhaupt geben?

Aus diesem Grund wollen wir euch an unseren Erinnerungen hinsichtlich des Erstkontakts mit Linux teilhaben lassen, den heutigen Stand von Linux aufzeigen und letztendlich die Frage stellen, wo die Reise für ein Betriebssystem, welches schon in Satelliten und Rovern unser Sonnensystem bereist, in den nächsten 30 Jahren hingehen könnte. Neben zwei Linux-Enthusiasten der SVA, Christian Stankowic und Marcus John, werden wir dabei von Dirk Deimeke und Thomas Gleixner begleitet.Dirk Deimeke ist seit 25 Jahren mit Linux verbunden und behandelt alle Themen rund um das OS und Open-Source-Software in seinem Blog und seinen Podcasts. Als Non-Coding-Contributer engagiert er sich bei Open-Source-Projekten als Speaker und Promoter, ist Buchautor und zusätzlich als Ausbilder für angehende Informatiker:innen aktiv. Thomas Gleixner kommt ursprünglich aus der Elektrotechnik, beschäftigt sich allerdings seit nunmehr 27 Jahren mit Linux und wirkt als aktiver Kernel-Entwickler an der Weiterentwicklung des Systems mit. Weiterführend ist er der Geschäftsführer des Open Source Service-Providers Linutronix und engagiert sich als Referent mit Vorträgen zum Linux-Kernel in der Community.

Weiterführend wollen wir euch in einer Sonderfolge anlässlich des 30-jährigen Linux-Jubiläums einen Einblick in die Entwicklung des Linux-Kernel-Projekts bieten. Hierfür interviewt Enrico zusammen mit Christian Stankowic den Kernel-Entwickler Mauro Carvalho Chehab. Gemeinsam mit dem Maintainer des Linux Media Subsystems sprechen wir darüber, wie man eigentlich Kernel-Entwickler werden kann und wie die Entwicklung im Linux-Kernel-Projekt generell abläuft.

Links zu dieser Episode:

Abonniert uns ab sofort in dem Podcatcher eurer Wahl oder bei:

War dieser Artikel für Sie interessant?