Next Generation Wi-Fi

Wi-Fi 6, Next Generation Wi-Fi

Durch die schnell ansteigende Anzahl an Wireless Clients werden auch die Ansprüche an eine Wireless LAN Infrastruktur entsprechend größer.

Eine hohe Bandbreite ist immer häufiger notwendig, um den Ansprüchen zukünftiger Applikationen gerecht zu werden.

Was ist Wi-Fi 6?

Wi-Fi 6 auch bekannt als „802.11ax“ ist die Bezeichnung für den neuen WLAN Standard. Dieser ist ein von der Organisation IEEE (Institute of Electrical and Electronics Engineers) festgelegter und stetig weiterentwickelter Standard.

Er baut auf den Vorgänger 802.11ac (Wi-Fi 5) auf und beinhaltet in der aktuellen Version neue Innovationen in Bezug auf Flexibilität, Effizienz und Geschwindigkeit.

Da kryptische Bezeichnungen wie 802.11ax nicht geläufig sind, wurde im Jahr 2019 der Name Wi-Fi 6 ins Leben gerufen.

Alle vorher definierten Standards wurden chronologisch ebenfalls mit einem entsprechenden Wi-Fi Namen versehen.

Welche Vorteile bietet Wi-Fi 6?

Durch die Verbesserung der MU-MIMO (Multiple User – Multiple Input Multiple Output) Technologie können nun durch die Nutzung mehrerer Antennen bis zu acht Clients gleichzeitig bedient werden, doppelt so viele wie vorher.

Die neu entwickelte OFDMA (Orthogonal Frequency Division Multiple Access) Technik unterstützt MU-MIMO und sorgt für eine stabilere WLAN Verbindung, ebenso werden Verzögerungen verhindert, wenn mehrere Endgeräte gleichzeitig kommunizieren.

Somit kann die verfügbare Bandbreite besser auf mehrere Clients aufgeteilt werden.

Die Bandbreite wird mittels einer neuen Modulationstechnik (1024 QAM) erhöht, dadurch können die verfügbaren Frequenzen besser ausgenutzt und die Datenraten ebenfalls gesteigert werden.

Der Stromverbrauch der Wireless Clients wird gleichzeitig verringert und somit die Akkulaufzeit mobiler Endgeräte erhöht.

 

Vergleichstabelle

Neue Bezeichnung Alte Bezeichnung Max. Datenrate Frequenzband Max. gleichzeitige User
Wi-Fi 6 802.11ax 10-11 Gbit/s 2,4 & 5 GHz 8
Wi-Fi 5 802.11ac 1,3 Gbit/s 5 GHz 4
Wi-Fi 4 802.11n 150-600 Mbit/s 2,4 & 5 GHz 4

 

Der neue Wi-Fi 6 Standard wir zukünftig unumgänglich sein. In Umgebungen mit vielen Endgeräten wie z.B. IoT Devices bietet Wi-Fi 6 eine höhere Bandbreite bei gleichzeitiger Kommunikation mehrerer Clients und ist somit den steigenden Ansprüchen gewachsen.

Ein Nachteil ist, dass neue Hardware benötigt wird. Da diese abwärts kompatibel ist, kann problemlos eine Mischung aus älterer und neuer Hardware betrieben werden.

Clients mit Wi-Fi 6 Unterstützung werden ebenso benötigt, um alle Vorteile vollumfänglich nutzen zu können.

 

War dieser Artikel für Sie interessant?